Mein iPad und Ich…

#035 – Programmieren auf dem iPad

In dieser Folge geht es um einen – wie ich finde vollwertigen – Text-Editor mit Syntax-Highlightning für alle gängigen (und viele mehr) Programmiersprachen. Mit integriert ist außerdem noch ein FTP/SSH/Dropbox-Client, damit man die geschriebenem Programmzeilen mit einem Server synchron halten kann. Die App kommt in ihrem Funktionsumfang problemlos an einen Code-Editor am Mac/PC heran.

Gezeigte App:
Textastic Code Editor – Alexander Blach


7 comments

7 Kommentare

  1. Joachi September 28th, 2011 09:34

    Hi….wann gibt es mal wieder was über das iPad ?

  2. Fabian November 24th, 2011 21:16

    Ist mein ipad und ich jetzt geschichte oder was?

  3. Manuela Dezember 3rd, 2011 21:15

    Warum gibt es nichts neues übers ipad

  4. Tommy Januar 4th, 2012 17:54

    Wieder eine tolle Folge von dir. Die App ist wirklich sehr gut durchdacht und macht Spass bei der Arbeit gerade von unterwegs. Einziges Manko ist leider die fehlende Serverumgebung sodass Websites mit PHP natürlich nicht bzw nicht komplett angezeigt werden können in der direkten Vorschau. Allerdings lassen sich ja Dateien so schnell uploaden dass man durchaus auch online arbeiten kann.

  5. Rene April 12th, 2012 22:47

    Danke fûr die tolle App wann kommt wieder mal eine neue Folge

    Gruß

  6. [...] Code Editor für ipad (7.99 Euro, die sich wirklich lohnen, gesehen bei meinipadundich.de) mit Syntaxhighlighting, ssh, Dropbox [...]

  7. brussels stock Juni 9th, 2014 04:46

    brussels stock…

    Mein iPad und Ich……

Schreibe einen Kommentar