Mein iPad und Ich…

#002 – Das iPad im Test (Teil 1: Safari, Mail, Fotos, iPod)

Wie bereits in der ersten Ausgabe versprochen, teste ich in dieser Ausgabe das iPad. Live und in Farbe. Mit der Unterstützung meines Sponsors Arktis.de haben wir direkt ein iPad noch vor dem deutschen Verkaufsstart per Express aus den USA nach Deutschland verfrachtet.
Im ersten Teil dieses Test gehe ich auf die Grundfunktionen – Safari, Mail, Fotos, iPod – ein. Im zweiten Teil, der voraussichtlich Ende der Woche erscheint, geht es dann um die übrigen Funktionen.

Außerdem habt ihr immernoch die Möglichkeit beim iPad Gewinnspiel mitzumachen und das iPad – sobald es in Deutschland verfügbar ist – bei Arktis.de 20€ vergünstigt zu bekommen!

HD Version folgt in kürze.


12 comments

12 Kommentare

  1. torben April 14th, 2010 11:53

    geiler podcast habe dich schon aboniert
    geile idee mit dem HD videos absofort
    und koönnst mal wenn du mit de´n vorzeigen
    des ipads das super ist deine programme auf dem ipad was du hast vorzeigen also in dem podcast
    zeigen und mach weiter so. ;-)

    liebe grüße torben

  2. Seb April 14th, 2010 17:40

    Ich finde deinen Podcast auch sehr gut. Hab mir heute die zweite Folge angesehen und freu mich schon auf morgen, wenn die zweite Folge da ist. Obwohl die meisten Funktionen bzw. Standardapps ja schon bekannt sind.
    Alles was ich zu kritisieren habe ist, dass dein Podcast total “PROAPPLE” ist. Irgendwie ist garnichts schlecht an dem Gerät. Ich hatte zwar noch keines in der Hand, kann mir aber nicht vorstellen, dass wirklich alles perfekt ist.

    P.S. Ich würde in der nächsten Folge, wann die auch immer kommt, gerne mal TweetDeck in Aktion sehen. Ich hab vorhin nur in einem Ausschnitt mitbekommen, dass du die App auch hast/ benutzt.
    P.P.S. Was hast du da für eine DSLR?

    Mach weiter so.. (vielleicht bisschen kritischer :-) )

  3. Moritz April 14th, 2010 21:14

    Hi ich find den Podcast echt super. Ich hätte mal ne Frage: von wem is der Teash Song? Vielen dank und Witwe so!!!!!

  4. Georg April 16th, 2010 11:30

    Servus. Schöne Folge.

    Etwas spaßige Kritik:
    Entweder brauchst du nen neuen Haarschnitt oder Mückenspray, dann hören die Kopfzuckungen auch auf.
    Ist dir eigentlich aufgefallen, dass du zum iPad mehrfach iPhone gesagt hast? War glaub ich beim iPhoto Test der Fall. Vielleicht hilfts schon ein neues Wallpaper mit iPad in den Studiohintergrund zu kleben. Ich hab mir das Video nämlich im iPad-Stream angeguckt auf iTunes, und da ist es schon komisch (wenn man deinen Podcast nicht kennt) das hinten iPhone steht.

    Ernste Frage:
    Ich hab gehört, die Sonderzeichen und ä, ö, ü, ß, etc. würden über die iPad Tastatur anders gehandhabt. Kannst du das mal bei der nächsten Eingabe in einer Folge vorführen, wies gelöst wurde?
    Bei bits und so haben Sie sich über die amerikanische Returntaste beschwert. Wie kommst du zurecht? Bleibt die Grafik der Tastatur in jeder Sprache gleich? Ich nutz zum Beispiel auch die japanische Tastatur.
    Ist die iPhoneOS tatsächlich die selbe auf dem iPad? Muss doch eine gesonderte Version sein. Mich wundert nur, das man Sie da nicht iPadOS nennt. Weißt du da näheres?

    Bis zur nächsten Folge (von beiden Streams)

  5. timia April 17th, 2010 14:08

    Wann kommt der nächste teil?

  6. Dennis April 17th, 2010 19:14

    Hey
    Alles in allem ein sehr gelungener Podcast, der mir sehr gut gefällt.
    Ich habe mir auch schon “Mein iPhone und Ich…” von dir angeschaut und fand diesen Podcastvauch schon gut *thumbs_up*. Mach weiter so viele und interessante Podcasts ;D

    @ Seb die Cam sieht nach Canon EOS 500d aus … Markantes Canon design und eben die einzigste Canon die Vids machen kann :D

  7. Max Kuhlmay April 18th, 2010 06:25

    also dein podcast über das iphone war schon klasse un jetz noch über das ipad :P genial.
    du meintest dass flash nicht nötig ist. wie gesagt gibts kritiken aber ich muss sagen du hast es gut begründet mit html5. meine frage wäre nur in wie weit facebook zb. auf html5 umstellt und es ermöglicht die anwendungen auch auf dem ipad sichtbar zu machen.
    was vielleicht noch eine sache wäre, ist die medienwiedergabe, die steve jobs ja so total lobt.
    ist es möglich über einen privaten server ( time machine mit “zugriff zu meinem mac, mac mini server usw. ) von dem ipad zuzugreifen. das würde ja die medienverfügbarkeit stark erhöhen. ich könnte mir die videos oder lieder von meinem heimischen server unterwegs auf dem ipad ansehen.

  8. Oohio April 18th, 2010 12:50

    Hallo
    der Podcast is echt geil weiter so.
    Was passiert eigentlich wenn man einen Hochkant- Bildschirm Hintergruund hat und dann kippt??

    PS: Wann kommt die nächste Folge???

  9. Julian April 18th, 2010 16:25

    @Dennis
    ich denke auch das es ne 500D ist, wegen dem silbernen wähl-rad, aber die 1D Mark IV, 5D Mark II, 7D, und die 550D können auch HD videos.
    die 500D war glaube ich nur die erste die HD videos auszeichnen konnte.

  10. Markus April 18th, 2010 16:46

    Die Canon 5d MarkII kann auch Videos aufnehmen

  11. Mario April 25th, 2010 09:42

    Natürlich eine sehr gute Folge wieder mal, aber was ich mich noch frage ist: wo kannst du solche Creative-Common-Songs runterladen?

  12. Bastian Mai 18th, 2010 15:48

    Klasse Bericht und wesentlich informativer als unserer:
    http://www.sweetspotfoto.de/?p=286

Schreibe einen Kommentar